ADI-2 FS

 

High-Performance 192 kHz 2-Kanal
ADAT.SPDIF.AES/EBU AD/DA-Wandler

Der ADI-2 FS ist ein so kompakter wie überaus flexibler, 2-kanaliger Hi-End AD/DA-Wandler. Das Gerät bietet im Halb-19 Zoll Gehäuse eine erstklassige AD/DA-Wandlung von/zu SPDIF, AES/EBU und ADAT, mit bis zu 192 kHz. Seine Fähigkeit mit SPDIF, AES/EBU und ADAT gleichermaßen umzugehen beschert ihm eine überragende Kompatibilität. Was auch immer es ist - einfach anschließen!

Symmetrische analoge Ein- und Ausgänge, Monitoring per Kopfhörerausgang, SteadyClock FS für optimale Wandlerfunktion, 3-stufige Hardwareanpassung der Ein- und Ausgangspegel, sowie die zusätzlichen Modi D-D und A-A machen den ADI-2 FS zu einem universellen Werkzeug und vielseitigen Problemlöser, der sich mit seiner außergewöhnlichen Klangqualität auch als Ergänzung zu anderen hochwertigen Wandlern anbietet.


Top
699,00EUR / pro Stk.
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
in der Regel ab Lager (2-3 Tage bei Ihnen eintreffend) **

ADI-2 FS (Version Nov 2019)

Merkmale

Zur Ausstattung des ADI-2 FS zählen zwei servosymmetrische Line Analogeingänge per XLR/Klinke-Kombibuchse, gleichzeitig nutzbare symmetrische XLR und unsymmetrische Klinkenausgänge, ein regelbarer High Power Stereo-Kopfhörerausgang an der Vorderseite, ein mit ADAT kompatibler optischer SPDIF I/O, sowie ein koaxialer SPDIF (Cinch, AES/EBU kompatibel). Diese umfangreichen Anschlussmöglichkeiten erlauben hochwertige und flexible Signalübertragung ohne Kompromisse.

Die analogen Eingänge nutzen die exquisite Schaltungstechnik des vielfach ausgezeichneten ADI-2 Pro, und bieten damit hervorragende Rausch- und Klirrwerte, sowie einen sehr weiten Übertragungsbereich. Es stehen jeweils drei verschiedene Ein- und Ausgangspegel zur Verfügung um eine optimale Anpassung auf analoger Ebene zu garantieren. Der ADI-2 FS glänzt darüber hinaus mit SteadyClock FS, RMEs neuester Clock-Technologie mit minimalem Eigenjitter und maximaler Jitterunterdrückung. Sie garantiert beste Klangeigenschaften der AD/DA-Wandlung, vollkommen unabhängig von der Qualität der verwendeten Referenzclock. Auch bei den Wandlern greift der ADI-2 FS auf Technik des ADI-2 Pro zurück: die AK557x Familie und der AK4490 bieten nicht nur 192 kHz Samplefrequenz und niedrigen Klirr, sondern auch Rauschabstände von 120 dBA.

Doch der ADI-2 FS bietet nicht nur optimalen Sound, sondern auch optimale digitale Connectivity. Sein koaxialer Cinch SPDIF I/O ist dank umschaltbarem Channel Status AES/EBU-kompatibel (Kabeladapter erforderlich). Die optischen TOSLINK I/Os arbeiten bis 192 kHz, und lassen sich selbst bei 192 kHz als ADAT I/Os nutzen. Auch eine Nutzung SPDIF-Eingang mit ADAT-Ausgang oder umgekehrt ist im AD/DA- und D-D-Betrieb jederzeit möglich.

Das klare Fontplattenlayout mit eindeutiger Beschriftung, funktionelle Taster mit informativen Statusanzeigen, eine Aussteuerungsanzeige mit 6 LEDs, sowie die aufgeräumte Rückseite machen das Gerät sofort bedienbar.

Noch flexibler

Über die Eingangswahl DIG arbeitet das Gerät als digitaler Formatwandler mit gleichzeitigem Monitoring. Der AD-Wandler ist dann außer Betrieb, der DA-Wandler dient nach wie vor zum Rückwandeln und Abhören des digitalen Eingangssignals, sowohl rückseitig als auch am Kopfhörerausgang. Eine Formatwandlung ist zwischen allen Optionen möglich, also SPDIF koaxial (oder AES) mit Professional oder Consumer Status, sowie ADAT.

Über die Ausgangswahl ANA wird die analoge Ausgangsschaltung direkt mit der analogen Eingangsschaltung verbunden. Der DA-Wandler ist dann außer Betrieb, der AD-Wandler wandelt weiterhin das analoge Eingangssignal nach SPDIF (AES) oder ADAT, wobei die Ausgänge SPDIF koaxial und ADAT optisch gleichzeitig zur Verfügung stehen. Dieser 'analoge Bypass' ermöglicht eine Nutzung des ADI-2 FS als analoger Preamp. Über die Pegelanpassung des Ein- und Ausgangs lassen sich Verstärkung und Abschwächung realisieren, nach Zuschaltung des Potis sogar stufenlos. In diesem Modus unterstützt der ADI-2 FS analoge Pegel bis zu +22 dBu. Außerdem kann er als Konverter symmetrisch zu unsymmetrisch und umgekehrt arbeiten.

Das Poti auf der Frontplatte dient zur Einstellung der Lautstärke des Kopfhörerausgangs. Über eine simple Tastenkombination lässt es sich aber auch in den rückwärtigen Signalweg einschleifen, so dass auch die hinteren Line-Ausgänge stufenlos im Pegel einstellbar werden. Die Auswahl der drei Hardware Pegel bleibt verfügbar, so dass sich hinterer und vorderer Ausgangspegel besser auf den gewünschten Wert angleichen lassen.

High Power² Kopfhörerausgang

Der ADI-2 FS nutzt die Extreme Power Kopfhörerausgangstufe des ADI-2 Pro in etwas vereinfachter Form. Mit bis zu 0,7 Watt pro Kanal, 0,1 Ohm Ausgangsimpedanz, einem maximalen Ausgangspegel von +19 dBu und sehr niedrigem Klirr (-110 dB) ist die High Power² Schaltung universell einsetzbar. Ein Relais sorgt dabei für Knacks-freies Ein- und Ausschalten.

Stromversorgung - Universal Power Supply

Die Stromversorgung erfolgt über ein im Lieferumfang enthaltenes, externes Schaltnetzteil mit verriegelbarem Stecker. Dank eines weiten Betriebsspannungsbereichs von 9 - 15 Volt ist der ADI-2 FS problemlos mit Batterie oder Akku nutzbar, somit auch für mobile Nutzung, oder z.B. volle Potentialtrennung im Labor und Messplatz geeignet.

 

Zubehör

  • Externes Netzteil (NTCB-EU)
  • Netzkabel für externes Netzteil (NETZ-CB)
  • Autokabel (AUTOK)
  • Kabel für Speicherbatterie (AKKUK)

Analoge Eingänge

XLR
• Eingang: XLR, servosymmetrisch
• Eingangsempfindlichkeit schaltbar +24 dBu, +19 dBu, +13 dBu, +4 dBu @ 0 dBFS
• Rauschabstand (SNR) @ +13/19/24 dBu: 120,x dB RMS unbewertet, 124,x dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +4 dBu: 119 dB RMS unbewertet, 123 dBA
• Frequenzgang @ 44,1 kHz, -0,1 dB: 5 Hz – 20.5 kHz
• Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 3 Hz – 45,5 kHz
• Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 2 Hz – 92,7 kHz
• Frequenzgang @ 384 kHz, -1 dB: < 1 Hz – 124 kHz
• Frequenzgang @ 768 kHz, -3 dB: < 1 Hz – 180 kHz
• THD @ -1 dBFS: -116 dB, 0,00016 %
• THD+N @ -1 dBFS: -112 dB, 0,00025 %
• Übersprechdämpfung: > 110 dB

TRS
Wie XLR, aber:
• Eingang: 6,3 mm Stereoklinke, servosymmetrisch, voll kompatibel zu TS und Cinch

 

Analoge Ausgänge

1/2 XLR
• Ausgangspegel schaltbar +24 dBu, +19 dBu, +13 dBu, +4 dBu @ 0 dBFS
• Rauschabstand (SNR) @ +13/19/24 dBu: 117 dB RMS unbewertet, 120 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +4 dBu: 115 dB RMS unbewertet, 118 dBA
• Frequenzgang @ 44.1 kHz, -0,1 dB: 0 Hz – 20,2 kHz
• Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 0 Hz – 44,9 kHz
• Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 0 Hz – 88 kHz
• THD @ -1 dBFS: -112 dB, 0,00025 %
• THD+N @ -1 dBFS: -110 dB, 0,00032 %
• THD @ -3 dBFS: -116 dB, 0,00016 %
• Übersprechdämpfung: > 110 dB
• Ausgangsimpedanz: 200 Ohm symmetrisch, 100 Ohm unsymmetrisch

1/2 TS (rear)
Wie 1/2 XLR, aber:
• Ausgang: 6,3 mm Monoklinke, unsymmetrisch
• Maximaler Ausgangspegel: +19 dBu
• Rauschabstand (SNR) @ +13/19 dBu: 117 dB RMS unbewertet, 120 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +4 dBu: 113 dB RMS unbewertet, 117 dBA
• Ausgangsimpedanz: 100 Ohm

Phones 1/2
Wie 1/2 TS, aber:
• Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke, unsymmetrisch
• Ausgangsimpedanz: 0,1 Ohm
• Rauschabstand (SNR) @ +22 dBu: 117 dB RMS unbewertet, 120 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +7 dBu: 114 dB RMS unbewertet, 118 dBA
• Ausgangspegel bei 0 dBFS, Ref Level +19 dBu, Last 100 Ohm oder höher: +22 dBu (10 V)
• Ausgangspegel bei 0 dBFS, Ref Level +4 dBu, Last 8 Ohm oder höher: +7 dBu (1,73 V)
• THD @ +18 dBu, 32 Ohm Last, 1,2 Watt: -110 dB, 0,0003 %
• THD+N @ + 18 dBu, 32 Ohm Last: -107 dB, 0,00045 %
• THD @ +14 dBu, 16 Ohm Last, 0,94 Watt: -110 dB, 0,0003 %
• Maximale Ausgangsleistung @ 0,001% THD: 1,5 W pro Kanal

Phones 3/4
Wie Phones 1/2, aber:
• Ausgangspegel bei 0 dBFS: Hi-Power off +7 dBu, Hi-Power On +22 dBu

Balanced Phones mode
Wie zuvor, aber:
• Ausgangspegel bei 0 dBFS: Hi-Power off +13 dBu (9,8 V), Hi-Power On +28 dBu (19,5 V)
• Ausgangsimpedanz: 0,2 Ohm
• Rauschabstand (SNR) @ +28 dBu: 120 dB RMS unbewertet, 123 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +13 dBu: 118.4 dB RMS unbewertet, 122 dBA
• Ausgangspegel bei 0 dBFS, Hi-Power On, Last 150 Ohm oder höher: +28 dBu (19,5 V)
• Ausgangspegel bei 0 dBFS, Hi-Power Off, Last 8 Ohm oder höher: +13 dBu (9,8 V)
• Maximale Ausgangsleistung @ 0.001% THD: 2,9 W pro Kanal

 

Digitale Eingänge

Allgemein
• Lock Range: 28 kHz – 200 kHz
• Jitterunterdrückung: > 50 dB (2,4 kHz)

AES/EBU
• 1 x XLR, trafosymmetriert, galvanisch getrennt, nach AES3-1992
• SPDIF kompatibel (IEC 60958)

SPDIF coaxial
• 1 x Cinch, nach IEC 60958
• AES/EBU kompatibel (AES3-1992)

SPDIF optical
• 1 x optisch, nach IEC 60958
• ADAT kompatibel

 

Digitale Ausgänge

AES/EBU
• 1 x XLR, trafosymmetriert, galvanisch getrennt, nach AES3-1992
• Format Professional nach AES3-1992 Amendment 4
• Single Wire Mode, Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

SPDIF coaxial
• 1 x Cinch, nach IEC 60958
• Format Consumer (SPDIF) nach IEC 60958
• Single Wire Mode, Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

SPDIF optical
• 1 x optical, according to IEC 60958
• Format Consumer (SPDIF) nach IEC 60958
• Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

 

Digitaler Teil

• Clocks: Intern, AES In, SPDIF In, ADAT In
• Jitterunterdrückung bei externer Clock: > 50 dB (2,4 kHz)
• Unterstützte Samplefrequenzen für externe Clocks: 28 kHz bis zu 200 kHz
• Interne Clocks: 44.1 kHz bis zu 768 kHz

 

Allgemeines

• Mitgeliefertes Netzteil: Schaltnetzteil, 100 - 240 V AC, 12 V DC, 2 A, 24 Watt
• Leistungsaufnahme im Standby: 50 mW
• Leistungsaufnahme im Leerlauf: 10 Watt, Max. Leistungsaufnahme: 22 Watt
• Stromaufnahme im Leerlauf bei 12 V: 850 mA (10 Watt)
• Abmessungen (BxHxT): 215 x 44 x 130 mm

Digitale Eingänge

Allgemein
• Lock Range: 28 kHz – 200 kHz
• Jitterunterdrückung: > 50 dB (2.4 kHz)
• Jitter bei Sync auf Eingangssignal: < 1 ns
• Akzeptiert Consumer und Professional Format

SPDIF coaxial
• 1 x Cinch, nach IEC 60958
• hochempfindliche Eingangsstufe (< 0.3 Vpp)
• AES/EBU kompatibel (AES3-1992)

SPDIF optical
• 1 x optisch, nach IEC 60958
• ADAT kompatibel

 

Analoge Ausgänge

XLR
• Ausgangspegel schaltbar +19 dBu, +13 dBu, +7 dBu, +1 dBu @ 0 dBFS
• Rauschabstand (SNR) @ +7/+13/+19 dBu: 117 dB RMS unbewertet, 120 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +1 dBu: 115,4 dB RMS unbewertet, 118,9 dBA
• Frequenzgang @ 44.1 kHz, -0.1 dB: 0 Hz – 20.2 kHz
• Frequenzgang @ 96 kHz, -0.5 dB: 0 Hz – 44.9 kHz
• Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 0 Hz – 88 kHz
• Frequenzgang @ 384 kHz, -1 dB: 0 Hz – 115 kHz
• Frequenzgang @ 768 kHz, -3 dB: 0 Hz – 109 kHz
• THD @ -1 dBFS: -112 dB, 0.00025 %
• THD+N @ -1 dBFS: -110 dB, 0.00032 %
• THD @ -3 dBFS: -116 dB, 0.00016 %
• Übersprechdämpfung:: > 120 dB
• Ausgangsimpedanz: 200 Ohm symmetrisch, 100 Ohm unsymmetrisch

Chinch
Wie XLR, aber:
• Ausgang: Cinch, unsymmetrisch
• Ausgangspegel 6 dB niedriger als XLR (-5 dBu to +13 dBu @ 0 dBFS)
• Rauschabstand (SNR) @ +13 dBu: 117 dB RMS unbewertet, 120 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +1/+7 dBu: 114/116 dB RMS unbewertet, 117/119 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ -5 dBu: 109 dB RMS unbewertet, 113 dBA

Phones
Wie Cinch, aber:
• Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke, unsymmetrisch
• Ausgangsimpedanz: 0.1 Ohm
• Rauschabstand (SNR) @ +22 dBu: 117 dB RMS unbewertet, 120 dBA
• Rauschabstand (SNR) @ +7 dBu: 116 dB RMS unbewertet, 119 dBA
• Ausgangspegel bei 0 dBFS, High Power, Last 100 Ohm oder höher: +22 dBu (10 V)
• Ausgangspegel bei 0 dBFS, Low Power, Last 8 Ohm oder höher: +7 dBu (1.73 V)
• THD @ +18 dBu, 32 Ohm Last, 1.2 Watt: -110 dB, 0.0003 %
• THD+N @ + 18 dBu, 32 Ohm Last: -107 dB, 0.00045 %
• THD @ +14 dBu, 16 Ohm Last, 0.94 Watt: -110 dB, 0.0003 %
• Maximale Ausgangsleistung @ 0.001% THD: 1.5 W pro Kanal

IEM
Wie Phones, aber:
• Ausgangspegel bei 0 dBFS: -3 dBu, 0.55 V
• Rauschabstand (SNR) @ -3 dBu: 115 dB RMS unbewertet, 118 dBA
• Maximale Ausgangsleistung, 8 Ohm, 0.001% THD: 40 mW pro Kanal

Digitaler Teil

• Clocks: Intern, SPDIF In
• Low Jitter Design: < 1 ns im PLL Betrieb, alle Eingänge
• Internal clock: < 800 ps Jitter, Random Spread Spectrum
• Jitterunterdrückung bei externer Clock: > 50 dB (2.4 kHz)
• Praktisch kein effektiver Jittereinfluss der Clock auf DA-Wandlung
• PLL arbeitet selbst mit mehr als 100 ns Jitter ohne Aussetzer
• Zusätzliche digitale Bitclock-PLL für störungsfreies Varipitch im ADAT-Betrieb
• Unterstützte Samplefrequenzen für externe Clocks: 28 kHz bis zu 200 kHz
• Interne Clocks: 44.1 kHz bis zu 768 kHz

Allgemeines

• Mitgeliefertes Netzteil: externes Schaltnetzteil, 100 - 240 V AC, 12 V DC, 2 A, 24 Watt
• Leistungsaufnahme im Standby: 120 mW (10 mA)
• Leistungsaufnahme im Leerlauf: 7 Watt, Max. Leistungsaufnahme: 18 Watt
• Stromaufnahme im Leerlauf bei 12 V: 570 mA (6,8 Watt)
• Abmessungen (BxHxT): 215 x 52 x 150 mm
• Gewicht: 1.0 kg
• Temperaturbereich: +5° bis zu +50° Celsius
• Relative Luftfeuchtigkeit: < 75%, nicht kondensierend

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus %u Buchstaben bestehen.

Wir empfehlen auch

Top Neu -19%
RME ADI-2 Pro FS
Sonderangebot
1.299,00EUR / pro Stk.
Unser alter Preis 1.599,00EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
in der Regel ab Lager (2-3 Tage bei Ihnen eintreffend) **